INSOLVENZRECHT

Wenn die Liquidität fehlt

Krisen verlaufen in unterschiedlichen Stadien. Sollte die Krise so weit fortgeschritten sein, dass die Liquidität fehlt, müssen die Betroffenen sehr häufig unter Zeitdruck Entscheidungen über Ihre Zukunft treffen. Das Treffen einer Entscheidung fällt dabei häufig schwer, da der Einfluss Dritter in diesem (letzten) Stadium der Krise nicht selten extrem zugenommen hat. Dem Entscheider selbst fehlt vielfach die Erfahrung um Entscheidungen unter diesen Situationen treffen zu könne.

Durch die stringente wirtschaftliche Ausrichtung der Kanzlei, der Erfahrungen in der Sanierungsbegleitung sowie der Abwicklung von Insolvenzverfahren verfügen wir über das entsprechende Wissen und können so einen Sanierungsprozess positiv gestalten. Hierbei ist es u.a. für die Geschäftsführung wichtig, sich vor strafrechtlichen und zivilrechtlichen Ansprüchen zu schützen. Wir können Ihnen behilflich sein u.a. bei: der Erarbeitung von Konzepten für die unternehmerische Zukunft; der Neugestaltung der unternehmerischen Organisation; der Begleitung von Konzepten; der Vertretung von Streitigkeiten mit insolvenzrechtlichem Hintergrund (Insolvenzanfechtung, Insolvenzverschleppung); der Erstellung und Begleitung von Schutzschirmverfahren / Insolvenzplanverfahren.

Um unser Angebot sicherstellen zu können, verfügen wir über ein Netzwerk von unabhängigen Kooperationspartnern aus dem Bereich der Betriebswirtschaft, der Steuerberatung als auch aus der Organisationsberatung. ■


INSOLVENZVERWALTUNG

Der Neustart

In der Insolvenzverwaltung kann das Team auf mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Abwicklung von Insolvenzverfahren zurückblicken. Herr Dr. Teerling wird von verschiedenen Gerichten regelmäßig als Insolvenzverwalter und Treuhänder bestellt. Das mit der Verwaltung erworbene Wissen konnte in der Vergangenheit mehrfach erfolgreich für Sanierungen und Restrukturierungen von Unternehmen eingesetzt werden. In der Insolvenzverwaltung ist es nach Möglichkeit oberstes Ziel, das Unternehmen und die damit zusammenhängenden Arbeitsplätze zu erhalten. Die bestmögliche Verwertung vorgefundener Vermögenswerte steht hierbei ebenso im Vordergrund. Um unser Angebot sicherstellen zu können, verfügen wir über ein Netzwerk von unabhängigen Kooperationspartnern aus dem Bereich der Betriebswirtschaft, der Steuerberatung als auch aus der Organisationsberatung. ■